6.4 Die Feuerwehrfahnen

In der Geschichte der Feuerwehrvereine gehört die Fahnenweihe zu den wichtigsten Ereignissen. Sie wurde zu einem öffentlich repräsentativen Fest. Im Kreis Plön besitzen mittlerweile 39 Wehren eine Fahne. Auf Einladung des Kreisfahnenzugführers (z. Zt. Klaus Schildknecht) treffen sich die Abordnungen zu Übungen und treten bei offiziellen Veranstaltungen des Kreisverbandes wie der Jahreshauptversammlung, den Jubiläen und anderen Festlichkeiten in Erscheinung.

Im März 1980 übergab der damalige Landrat Dr. V. Bismarck auf der Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes im Ferienzentrum Holm (Ostsee) die neue Fahne des Verbandes. Sie ist in den Farben Blau-Weiß-Rot gehalten. Auf der einen Seite zeigt sie das Wappen der Feuerwehr mit dem in Ketten gelegten „roten Hahn“, Während die andere vom Kreiswappen geschmückt ist. Zwei Zahlen sind in die Fahne eingestickt: 1893 (das Gründungsjahr des Kreisfeuerwehr-Bezirkes Plön) und 1980 (das Jahr der Übergabe)

vorheriges Kapitel     Inhaltsverzeichnis     nächstes Kapitel

Kreisfeuerwehrverband Plön + Dänenkamp 3 + 24211 Preetz