Digitalfunk-Ausbildung

Die Servicestelle des Kreises Plön ist verantwortlich für die Verwaltung der Ausbildungssätze (AS), die den Ämtern für Ausbildungssatz

die Ausbildung der Endanwender zu Verfügung gestellt werden.

Für die Ausbildung stehen 6 Ausbildungssätze mit je 15 Geräten und zwei Ladegeräten zur Verfügung. Es können pro Ausbildungssatz maximal 14 Teilnehmer ausgebildet werden.

Die Ausbildungssätze werden jeweils den Ämtern, Städten und amtsfreien Gemeinden durch die Servicestelle üb

ergeben. Die Planung der Endanwender-Schulungen erfolgt innerhalb der Ämter.

Bei Rückfragen steht die Servicestelle unter der Telefonnummer 04342 / 90 337 30 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Thema Digitalfunk stehen auf der Seite der

Landeszentralstelle BOS-Digitalfunk.

Lehrgangsnachweise:

Multiplikatoren Endanwender Ausschreibungs-Unterlagen

 

WICHTIG:

Abholung der Ausbildungssätze ab 14:00 Uhr

Rückgabe der Ausbildungssätze bis 09:00 Uhr

Kreisfeuerwehrverband Plön + Dänenkamp 3 + 24211 Preetz